Schülerbesuch aus Vandalia 2009

Bayrische Lebensart und Kultur erkundet
4 Austauschschüler aus Vandalia in Lichtenfels

Münchenfahrt
Am vergangenen Sonntag machten sich Ashley Boedeker, Charlotte Wells, Erin Flinn und Dillon Sims zusammen mit der Jugendgruppe des Städtepartnerschaftskomittee Lichtenfels e.V. auf den Weg nach München um auf einem zweitägigen Auffenthalt die bayrische Landeshauptstadt zu erkunden und kennenzulernen.Die vier Jugendlichen aus Vandalia verbringen drei Wochen in der Partnerstadt und sind bei deutschen Freunden untergebracht.

Felix Steiner und Eva Dinkel leiteten die vierzehnköpfige Gruppe und führten durch die Stadt. So besichtigte man die Bavaria mit Ruhmeshalle, das Hofbräuhaus, den Olympiapark und die BMW-Welt.
Vom Olympiaturm aus konnte man die Stadt überblicken und Schloss Nymphenburg wurde mit seinen prunkvollen Sälen gerade von den Amerikanern geschätzt, da sie solche Schlössern aus den USA nicht kannten. Im Botanischen Garten erholten sie sich mit Blick auf die Blumenpracht. Typische bayrische Lebensart und Küche konnten die Teenager im Weißen Bräuhaus und in den Augustiner Bräustuben genießen. Im Englischen Garten mit dem Chinesischen Turm erholten sie sich vom anstrengenden Besichtigungsprogramm.
Schon am Dienstag wurde wieder die Heimreise angetreten, doch diese Gruppenreise wird allen Beteiligten sicher noch lange in Erinnerung bleiben. Jährlich organisiert die Jugendgruppe Schüleraustausche nach Vandalia und in die anderen Partnerstädte.